Auf der Boot Düsseldorf (20.-28. Januar) präsentiert das niederländische Unternehmen Volans sein viertes Produkt, das Volans4all. Dieses Boot ist besonders stabil und sicher und wurde eigens für Anfänger des Rudersports entwickelt. Das Volans4all ist ideal für Erholungsparks, Wassersportvereine und andere Einrichtungen, die Boote für das Freizeitrudern anbieten. Das Boot wurde in Zusammenarbeit mit dem internationalen Ruderverband FISA mit dem Ziel entwickelt, den Rudersport weltweit für mehr Menschen zugänglich zu machen. Das Volans4all wird im Auftrag von Volans Rowing von der Firma Lettmann in Moers produziert.

Mit diesem Messeauftritt richtet sich Volans wie bereits 2017 gezielt auf den deutschen Markt. Die Boot Düsseldorf ist die größte Wassersportmesse der Welt und verzeichnet rund eine Viertelmillion Besucher aus mehr als 50 Ländern. Auf der Messe sind nicht nur hunderte Boote und Yachten zu sehen – ein großes Augenmerk liegt außerdem auf Themen wie Kreuzfahrten, Tauchen, Angeln sowie dem Kanu- und Rudersport und Trendsportarten wie Wakeboarden, Skimboarden und Kitesurfen. Neben dem Volans4all werden von Volans auch die Boote Volans², die Volanskids und die Volanscoastal ausgestellt.

 

Wir sind auf der Düsseldorfer Messe in Halle 13, A89 zu finden.

 

Volans wünscht allen Besuchern und Geschäftspartnern ein glückliches 2017 mit viel aktivem Wassersportspaß!

 

Lenneke de Voogd &  Cees van Bladel

↓